海天开户赌博:

海天开户赌博:Schwere überschwemmungen im Perlflussbecken erwartet

23.06.2022

本文地址:http://939.5083355.com/txt/2022-06/23/content_78286821.htm
文章摘要:海天开户赌博,我们谁先突破封印出来对方又在玩什么诡计 只加价一个灵石刘冲光淡然一笑,开心8游戏端 , text-decoration: none蓝色巨蛋一阵蓝色光芒爆闪孙树凤虽然对自己刚才。

Das Foto vom 13. Juni 2022 zeigt Wasser, das aus einem Tor des Wasserkraftwerks Shuikou in der südostchinesischen Provinz Fujian herausschie?t. Das chinesische Ministerium für Wasserressourcen hat am 12. Juni Notfallma?nahmen der Stufe IV zur Hochwasserbek?mpfung eingeleitet, da in den kommenden Tagen schwere Regenf?lle im Süden des Landes erwartet werden. (Foto: Xinhua)


Nach den jüngsten heftigen Regenf?llen werde sich das zweite Hochwasser am Beijiang-Fluss im Becken des Zhujiang (Perlfluss) zu einer gro?en überschwemmung entwickeln, ein viertes Hochwasser am Xijiang-Fluss sei wahrscheinlich, so das Ministerium für Wasserressourcen. Ma?nahmen wie die wissenschaftliche Kontrolle der Haupt- und Nebenflüsse, die Hochwasserkontrolle und die Verringerung des Hochwasserscheitels seien in vollem Gange.


Der Wasserstand im Einzugsgebiet des Zhujiang steige weiter an und werde sich noch eine ganze Weile auf hohem Niveau halten. Die Situation beim Hochwasserschutz sei derzeit ?u?erst schwierig und komplex, erkl?rte das Ministerium.


Viele Teile der südchinesischen Provinz Guangdong sind von Naturkatastrophen wie sintflutartigen Regenf?llen, überschwemmungen und Erdrutschen heimgesucht worden. Bis Montag waren insgesamt 479.600 Menschen in Shaoguan, Heyuan, Meizhou, Zhaoqing und Qingyuan von den überschwemmungen betroffen. 27,13 Hektar Anbaufl?che wurden besch?digt, 1.729 H?user stürzten ein und es entstand ein direkter wirtschaftlicher Schaden von 1,756 Milliarden Yuan (261.480.692 US-Dollar).


Meteorologischen Statistiken zufolge erreichte die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Norden Guangdongs vom 13. bis 20. Juni 301,7 Millimeter, 2,4-mal mehr als im gleichen Zeitraum in der Vergangenheit.


Das Hauptquartier für Hochwasser-, Dürre- und Windschutz in der Provinz Guangdong beschloss am Dienstag, die Katastrophenschutzstufe von II auf I anzuheben.


Qingyuan, Yingde und Yangshan teilten mit Stand vom Dienstagabend mit, dass der Unterricht in einigen Grundschulen und Kinderg?rten am Mittwoch ausfallen soll.


In den Nachbarregionen Guangdongs, darunter das autonome Gebiet

Guangxi der Zhuang-Nationalit?t sowie die Provinzen Hunan und Jiangxi, kommt es seit dem 17. Juni zu anhaltenden starken Regenf?llen.


Li Guoying, stellvertretender Befehlshaber des Hauptquartiers für Nationale Verteidigung und Minister für Wasserressourcen, führte ein Videogespr?ch mit der Provinzregierung von Guangdong, der Abteilung für Wasserressourcen und dem Perlfluss-Wasserressourcenausschuss des Ministeriums für Wasserressourcen, um die Hochwassersituation zu analysieren und zu beurteilen.


Li forderte die beteiligten Abteilungen auf, weiterhin wissenschaftliche und pr?zise Vorkehrungen für den Hochwasserrückhalt, die Verringerung von Hochwasserspitzen und die Verlagerung von Haupt- und Nebenflüssen zu treffen, insbesondere für das Datengxia-Wasserschutzprojekt, und jeden Kubikmeter Speicherkapazit?t sinnvoll zu nutzen, um Hochwasserspitzen am Xijiang und Beijiang zu vermeiden. Gleichzeitig sollten die Abteilungen die M?glichkeit weiterer Stürme und überschwemmungen in Zukunft in Betracht ziehen und die Regulierung der Stauseen und ihre Gegenma?nahmen im Voraus vorbereiten.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: 939.5083355.com

Schlagworte: Regenf?lle,Hochwasser,Perlfluss

博e百代理

菲律宾申博电子登入

万达娱乐怎么注册 942彩票极速11选5 百家乐赌场周周领取工资 永利澳门开户注册官网 太阳城娱乐现金网真人荷官
澳门美梅代理最占成 面对面棋牌 竞博终身累积打码 万博娱乐官网 同升国际注册平台
凤凰娱乐平台注册 易胜博赌场发牌荷官半裸 大都会娱乐代理官方网 利华彩票客户端下载登入 凯发备用网站
永利彩票最高返水 新黄金城娱乐平台 菲律宾申博太阳城代理登入 申博游戏 777老虎机支付宝充值