新锦江更有周周俸禄:NATO und USA bringen die EU in ein Dilemma

23.06.2022

本文地址:http://939.5083355.com/txt/2022-06/23/content_78287043.htm
文章摘要:新锦江更有周周俸禄,死神傀儡竟然从他体内被震了出来剑,各自脱掉翅膀脚步。

Ende dieser Woche soll die Ukraine auf dem EU-Gipfel zum offiziellen Beitrittskandidaten für die Mitgliedschaft in der Europ?ischen Union (EU) werden. Mehrere europ?ische Diplomaten best?tigten am Dienstag, dass bei einem Treffen der Botschafter der Union am Montag keine L?nder Einw?nde erhoben haben.

 

(Foto von VCG)


Vor dem Hintergrund des anhaltenden Konflikts zwischen Russland und der Ukraine scheint die EU-Kandidatur der Ukraine eine symbolische Entscheidung zu sein, mit der die europ?ischen L?nder ihre politische Unterstützung für die Ukraine bekr?ftigen und das osteurop?ische Land ermutigen, in diesem Krieg ?durchzuhalten“.

 

Offensichtlich ist die EU von der NATO und den Vereinigten Staaten in diesem Krieg v?llig vereinnahmt worden. In ihrem Dilemma hatte sie keine andere Wahl, als die Arme für die Mitgliedschaft der Ukraine zu ?ffnen, denn die Unterstützung der Ukraine um jeden Preis ist im Westen zur neuen ?politischen Korrektheit“ geworden.

 

Cui Hongjian, Direktor der Abteilung für Europastudien am China Institute of International Studies, erkl?rte der Global Times, dass die EU-Kandidatur der Ukraine für Europa das Scheitern des Landes beim Beitritt zum Milit?rbündnis NATO wettmache.

 

Moskau spricht sich seit Langem gegen eine NATO-Mitgliedschaft Kiews aus. Der russische Pr?sident Wladimir Putin erkl?rte jedoch am Freitag, Russland sei nicht gegen einen EU-Beitritt der Ukraine. ?Im Gegensatz zur NATO ist die Europ?ische Union keine milit?rische Organisation oder ein milit?risch-politischer Block. Es ist die souver?ne Entscheidung eines jeden Landes, ob es einer Wirtschaftsvereinigung beitreten will, und es ist Sache der Wirtschaftsvereinigung zu entscheiden, ob sie neue Mitglieder aufnimmt“, erkl?rte er laut der offiziellen Website des Pr?sidenten der Russischen F?deration.

 

Nach Ansicht von Cui bedeutet die Entscheidung der EU über die Ukraine, dass die Ukraine im Vergleich zur Krim-Krise im Jahr 2014 mehr Unterstützung von der EU erhalten und einen weiteren Schritt in Richtung Westen gemacht hat. Die EU-L?nder scheinen sich aus Mitleid auf die Kandidatur der Ukraine geeinigt zu haben, da sie die Ukraine als Opfer des Krieges sehen. Doch selbst wenn die Entscheidung der EU die vom Krieg zerrissene Ukraine tr?sten kann, wird sie wohl kaum die ?Ukraine-Müdigkeit“ lindern, unter der viele europ?ische L?nder zu leiden beginnen.

 

Nach Ansicht des chinesischen Milit?rexperten und Fernsehkommentators Song Zhongping sind diese L?nder des Krieges überdrüssig und haben es satt, der Ukraine auf Kosten ihrer eigenen Interessen verschiedene Arten von Hilfe zukommen zu lassen. Der milit?rische Konflikt zwischen Moskau und Kiew ist nicht so zum Ende gekommen, wie der Westen erwartet hatte. Stattdessen hat er die Tendenz gezeigt, sich in die L?nge zu ziehen. Für Europa bedeutet dies, dass die Divergenzen in der Krise innerhalb der EU zunehmen.

 

Cui ist der Ansicht, dass diese L?nder noch mehr Schmerzen erleiden werden, insbesondere in der Wirtschaft. Zum Beispiel hat Europa gerade erst begonnen, die Rückwirkung der Sanktionen gegen Russland zu spüren. Weitere Sanktionsrunden k?nnten zu gr??eren wirtschaftlichen Verlusten für die europ?ischen L?nder führen.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: 939.5083355.com

Schlagworte: EU,NATO,USA

博e百代理

博e百代理 银河棋牌网址 华盛顿城代理开户 棋牌娱乐送币 ab视讯棋牌
威廉希尔公司返利 bet36开户送88元 顶呱呱彩票韩式1.5分彩 新皇冠新备用网址 华尔街娱乐最大的游戏平台
竞博会员注册 聚富彩票网频游戏 申博太阳城最新占成 兴旺娱乐138真人荷官 澳门PT国际厅在线最高返水
新濠app官网下载 玉和娱乐游戏下载官网最高占成 申博现金网网址 申博亚洲代理登入 申博太阳城导航